Neustart für die "Königslinie"

Ab September 2020 nimmt die neue Schwedenfähre in der kürzesten Verbindung zwischen Deutschland und Schweden als sogenannte "Königslinie" ihren Betrieb auf. Täglich (außer im Winter und zur Nebensaison) verkehrt der neue Hochgeschwindigkeits-Katamaran der Flensburger Reederei FRS dann zwischen Sassnitz-Mukran und Ystad in Südschweden.

 

Tagesausflüge von der deutschen Ostseeküste nach Südschweden sind dann endlich wieder möglich, zumal die Fähre nun deutlich schneller unterwegs ist und bereits nach 2,5 h ihr Ziel erreicht als bisher in über 4 Stunden.

 

Statt Trelleborg wird nun die kleine Hafenstadt Ystad angelaufen. Eine Anreise mit dem Auto ist nun nicht mehr notwendig, denn hier lohnt sich ein Bummel durch die kleinen historischen Gassen mit den hochwertig restaurierten Fachwerk- und Backsteinhäusern und wer mag, kann auf den Spuren von Henning Mankells Kurt-Wallander-Krimis viele Plätze und Gebäude aus den Wallander-Krimis besuchen. 

 

 

Fürstenhof Sassnitz

Apartments 301 und 302

Rosenstraße 11

18546 Sassnitz